News/Pressemitteilungen

Pressemitteilung
19.08.2016

Innovative Rohrprodukte für mehr Komfort, Energieeffizienz und Ressourcenschonung

Auf der Chillventa vom 11. bis 13. Oktober 2016 in Nürnberg präsentiert die Wieland-Gruppe in Halle 5 an Stand 212 ihre vielseitig einsetzbaren Produkte für die Bereiche Kälte-, Klima- und Heizungstechnik.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung
01.08.2016

Wieland-Preis für Nachhaltigkeit verliehen

Machbarkeitsstudie zur Elektromobilität im Werkverkehr

Am 29. Juli erhielt Eva Maria Treu, B.Eng. den Wieland-Preis für nachhaltige Technik und Wirtschaft. Sie hatte sich in ihrer Bachelor-Arbeit mit Potenzialen und Möglichkeiten einer elektrischen Sattelzugmaschine im öffentlichen Werkverkehr auseinandergesetzt. Geehrt wurde außerdem Professor Dr.-Ing. Klaus-Peter Franke, der die Arbeit betreute.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung
29.04.2016

Wieland auf der Cwieme 2016: Formstäbe und Kupferrotoren für den Einsatz in Industrie und Automobil

Auf der Messe Cwieme vom 10. bis 12. Mai 2016 in Berlin präsentiert die Wieland-Gruppe am Stand E20 in Halle 3.1 Bauteile für die Elektromobilität.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung
28.04.2016

Sichere und leistungsfähige Wärmeübertragung für mehr Anlagen- und Prozess-Effizienz

Wieland Thermal Solutions auf der WTT 2016

Ulm – 28. April 2016 – Auf der WTT vom 1. bis 2. Juni 2016 in Karlsruhe präsentiert Wieland Thermal Solutions auf Stand D.11 in der dm-arena anspruchsvolle wärmetechnische Lösungen für die Prozess-, Maschinen- und Anlagentechnik. Hochentwickelte Oberflächen auf Rohraußen- und Innenseiten und kundenspezifisch optimiertes Wärmeübertrager-Design aus unterschiedlichsten Werkstoffen erlauben bedeutende Verbesserungen in Energieeffizienz und Kapazitätsausnutzung und ein immer kompakteres Design.

Zur Pressemitteilung
Pressemitteilung
23.03.2016

Geschäftsjahr 2014/15: Fehlende Nachfrageimpulse

Im Geschäftsjahr 2014/15 (1. Oktober 2014 bis 30. September 2015) konnte die Wieland-Gruppe im Vergleich zum Vorjahr ihren Umsatz um 0,4 Prozent auf 2.784 Mio. Euro (Vorjahr: 2.772 Mio. Euro) steigern. Der Absatz fiel mit 443.000 Tonnen um 4,7 Prozent geringer aus als im Vorjahr (Vorjahr: 465.000 Tonnen). Der Jahresüberschuss lag bei 48 Mio. Euro (Vorjahr: 31 Mio. Euro).

Zur Pressemitteilung
1
/
9