Fangfrisch auf den Tisch

Fischkühlung mit Titan-Rippenrohren von Wieland Thermal Solutions

Rippenrohre aus Titan eignen sich hervorragend für den Einsatz in kritischen Anwendungen, insbesondere in Meerwasser. Dazu gehören auch Anlagen auf Fangschiffen zur Kühlung von Fisch. Bis der Fisch aus dem Meer zum Hafen und von dort aus auf dem Teller landet, hat er meist eine mehrwöchige Reise hinter sich. Deshalb ist eine geschlossene Kühlkette unerlässlich. Vor der Übergabe auf ein Mutterschiff zur Weiterverarbeitung werden die Fische in den Fangschiffen transportiert und dort zur Kühlung traditionell auf Eis gelagert. Deutlich schonender und sicherer lässt sich der Fisch mittels gekühltem Seewasser frisch halten.

Die Kälteanlage kühlt vor dem Fang das aufgenommene Seewasser von – in tropischen Regionen bis zu 28 Grad – auf circa 3 Grad Celsius herunter und hält die Fische bis zur Weiterverarbeitung konstant auf dieser Temperatur.

Die Kälteanlagen müssen auf engen Schiffen Platz finden und den schwierigen Bedingungen auf See standhalten. Für diese speziellen Anforderungen bieten Titan-Rippenrohre von Wieland klare Vorteile: Zum einen sind sie sehr korrosionsbeständig und langlebig; außerdem ermöglichen sie eine kompakte und effiziente Bauweise des Rohrbündel-Verdampfers der Kälteanlage.

Erfahren Sie mehr über die Titan-Rippenrohre von Wieland Thermal Solutions