Gleitlager

Wieland fertigt gerollte und gedrehte Gleitlager, Anlaufscheiben sowie Präzisionsteile aus hochfesten Kupferlegierungen. Die Erzeugnisse werden in den verschiedensten Ausführungen hergestellt.

In Zusammenarbeit mit Ihnen arbeiten wir gezielt an Neu- und Weiterentwicklungen von Produkten. Wir legen großen Wert auf eine moderne und wirtschaftliche Fertigung.

  • Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich
  • Volker Voggeser
    Tel.: +49 (0)731 944-2135
    Fax: +49 (0)731 944-4609
    volker.voggeser@wieland.de

Produktportfolio Gleitlager aus Kupferlegierungen

  • Anlaufscheiben

    Anlaufscheiben dienen der Aufnahme axialer Kräfte.

    Wir fertigen diese aus Bändern, Rohren und Stangen, gerne auch nach Ihren Wünschen.
    Ihnen steht die volle Wieland-Legierungsvielfalt bei der Auswahl Ihres passenden Werkstoffes zur Verfügung.

    Anlauscheiben sind mit allen bekannten Schmierstoffen einsetzbar und auch recyclebar.

    Anlaufscheiben

    PDF245 KB
  • Gedrehte Gleitlager

    Gedrehte Gleitlager werden aus gegossenen oder gepressten/gezogenen Rohren bzw. Stangen gefertigt. Ihnen stehen alle Wieland-Gleitlagerwerkstoffe zur Auswahl.

    Nuten, Löcher usw. werden problemlos eingearbeitet, der zeitliche Aufwand ist jedoch höher als bei gerollten Gleitlagern.

    Vorteile:

    • Große Werkstoffauswahl
    • Hochbelastbar, auch bei hohen Temperaturen
    • Geringe Schlagempfindlichkeit
    • Kleine Schwenkwinkel unter hoher Last möglich
    • Geräuschärmer gegenüber Wälzlager - Schmierfilm wirkt dämpfend
    • Individuelle Anpassung des Lagers an die Gegebenheiten

    Gedrehte Gleitlager

    PDF365 KB
  • Gerollte Gleitlager

    Alle von Wieland gefertigten Gleitlager sind Einstoffgleitlager, sog. Monometalllager, aus Bändern der eigenen Produktion. Zu gerollten Gleitlagern werden die Werkstoffe Wieland-B09, Wieland-S31 und Wieland L66 verarbeitet.

    Vorteile:

    • Bleifrei und voll recyclebar
    • Kostengünstiger als gedrehte Gleitlager
    • Minimaler Platzbedarf
    • Gewichtsersparnis gegenüber gedrehten Gleitlagern oder Wälzlagern
    • Hohe Belastbarkeit, daher besonders für Schwinglager geeignet
    • Nuten werden geprägt, jede gewünschte Form ist möglich
    • Fettdepots für Langzeitschmierung sind möglich

    Gerollte Gleitlager

    PDF199 KB
  • Zusatzinformationen

    Zusatzinformationen gedrehte Gleitlager

    PDF292 KB

    Zusatzinformationen gerollte Gleitlager

    PDF561 KB

    Zusatzinformationen zu Werkstoffen für gerollte Gleitlager

    PDF187 KB